< Langer Handballtag in der Sporthalle I
Sonntag 23. September 2012 00:40 Alter: 9 Monat(e)
Kategorie: Spielberichte 1. Männer
Von: Susann Wiese

MV-Ligist konnte auch im 2. Spiel nicht punkten


Als Gast am Ryck war am 3. Spieltag der MV-Liga der TSV Bützow. Die Greifswalder Handballer wussten, dass die Bützower ein wahres Abwehrbollwerk stellen werden. So gestaltete sich auch die Anfangsphase dieses Spiels. Es ging hin und her und beide Abwehrreihen konnten dominieren. Nach 13 Minuten stand es gerade mal 4:4. In den folgenden Minuten änderte sich das Spiel kaum. Beide Abwehrreihen konnten das Spiel bestimmen, bei den Greifswaldern kam das Pech noch dazu, indem man 3 mal den Pfosten traf. In der 25. Minute stand ein 7:8 auf der Bützower Habenseite. Bis zur Halbzeit konnte der Gast aus Bützow einen 8:11 Vorsprung heraus werfen.
Die 2. Halbzeit begann, wie die Erste. Beide Abwehrreihen standen im Mittelpunkt des Geschehens. Erst nach 7 gespielten Minuten gelang den Bützowern der erste Treffer in der 2. Halbzeit. Danach konnten die Bützower einen Zwischenspurt einlegen, nach weiteren 10 gespielten Minuten konnten sie einen 10:15 Vorsprung erspielen. Greifswald in seinen Mitteln begrenzt, einige Spieler standen beruflich nicht zur Verfügung, konnte jetzt den Bützowern keine Paroli mehr Bieten. Bützow spielte jetzt seinen Stiefel runter und agierte in der Abwehr bekanntermaßen hart. Am Ende stand ein 13:24 gegen die Handballer aus Greifswald auf der Anzeigetafel. Wir wollen hoffen, dass die 1. Männermannschaft der Handball SG in den nächsten Spielen einen vollen Kader aufstellen kann.

Die Handball SG Spielte mit: Below (TW), Spieleder (TW), Reich (1), Zirzow, Dietrich (1), Altenburg (8), Teige (1), Formella, Wodke (2), Christiansen (1)


 

Spenden

Foto-Service

Sponsoren

Projekte

Kontakt