< Ergebnisse vom Wochenende
Samstag 24. November 2012 22:21 Alter: 10 Monat(e)
Kategorie: Spielberichte Jugend
Von: Sebastian Kelch

B- Jugend verliert nach schwacher Leistung in Altentreptow.


Mit einem Auswärtsspiel gegen den HV Altentreptow begann für die B- Jugendlichen der HSG Greifswald die Rückrunde.
Das Team hat ihre bislang einzige Niederlage am ersten Spieltag unglücklich gegen die Altentreptower hinnehmen müssen. Doch noch eine Niederlage kam für alle nicht infrage.
Die Gäste aus Greifswald hatten Anwurf und vergaben auch gleich die Chance auf das erste Spiel im Tor. Altentreptow antwortete auch postwendend mit einem Tor ihrerseits.
Von da an zeigte der Gastgeber, wer Herr im Haus war. Angriffsbemühungen der Gäste wurden schnell zerschlagen und schnell durch Gegentore bestraft. In der Deckungsreihe der HSG Truppe stimmte die Abstimmung einfach nicht. Der Gegner wurde quasi eingeladen Tore zu erzielen. Egal ob von der Kreisposition oder aus dem Rückraum. Einzig die Außenspieler konnten verteidigt werden.
So gingen die Mannschaften mit einem 15:7 in die Halbzeitpause.
Nach einer Wutrede des Trainers in der Kabine kamen die HSG Jugendlichen zur zweiten Halbzeit auf die Platte. Sie wirkten in den ersten Minuten der weiten Hälfte konzentrierter, jedoch scheiterten sie immer wieder am Altentreptower Keeper. Doch kurz darauf verfiel die Mannschaft wieder in ihr altes Verhaltensmuster. Die Deckung stand sehr löchrig und die Gegenspieler wurden bei ihren Angriffsbemühungen einfach nicht attackiert. Negativer Höhepunkt war dabei ein Überzahlspiel, nachdem ein Altentreptower Spieler vom Platz gestellt wurde. Nicht ein Tor gelang der Mannschaft, das Spiel wurde unnötig eng gemacht und Angriffe nicht richtig vorbereitet. Altentreptow jedoch gelang in dieser Zeit 3 Tore.
Die komplette Mannschaft wirkte verunsichert und ungeordnet. Das eine oder andere Tor gelang dann noch durch gute Einzelaktionen.
Altentreptow spielte sein druckvolles Spiel weiter, dem hatte die HSG Truppe nichts entgegenzusetzen.
So endete das Spiel 28:17, mit dem HV Altentreptow als verdienten Sieger.
Die Mannschaft erwischte heute einen ganz schlechten Tag. Fast nichts gelang, besonders die ganz miserable Chancenverwertung und Abstimmungsprobleme in der Deckung waren ausschlaggebend für diese deutliche Niederlage.
Allein Streblow und Kosira spielten heute annähernd auf Normalniveau.
Jetzt muss die ganze Mannschaft diese unnötige Niederlage schnell verarbeiten, denn am nächsten Wochenende ist der HSV Greif Torgelow um 13 Uhr in der Sporthalle 1 zu Gast.

HSG Greifswald spielte mit: Bonefeld (TW), Warmer (3), Lippold, Streblow (3), Bessert, Biester, Deutsch,Beyer (3), Kosira (6), Tschech (2)

7 Meter
Greifswald: –
Altentreptow: 2/3

Zeitstrafen:
Greifswald: 1
Altentreptow: 1


 

Spenden

Foto-Service

Sponsoren

Projekte

Kontakt