< 3. Männer verliert letztes Spiel des Jahres
Donnerstag 13. Dezember 2012 09:34 Alter: 10 Monat(e)
Kategorie: Spielankündigung
Von: Mayk Schulz

Langes Handballwochenende in der Sporthalle I


Von der C-Jugend bis zu den Senioren, in fast allen männlichen Altersklassen finden am kommenden Samstag Heimspiele in der Sporthalle I statt.

Den Auftakt bestreiten um 11:00 Uhr die Oberligisten der SG Vorpommern. Sie treffen auf die C-Jugend des Stralsunder HV. Beide Mannschaften trennen nur 2 Punkte in der Tabelle. Nur mit einem Sieg könnte die SG ihren guten 5. Tabellenplatz verteidigen.

Um 13:00 Uhr ist dann Derbyzeit. Die männliche B-Jugend empfängt dann den HSV Peenetal Loitz. Die Schützlinge von Trainer Sebastian Kelch wollen unbedingt an den knappen Erfolg aus dem Hinspiel anknüpfen.

Für die Senioren ist um 15:00 Uhr der Anpfiff für die Partie gegen den PSV Neustrelitz. Im Hinspiel unterlag man knapp, aber zu Hause sind die Senioren in dieser Saison bisher noch ungeschlagen.

Das nächste Derby steht um 17:00 Uhr auf dem Programm. Die Verbandsliga-Handballer treffen dann auf den HSV Loitz II. Das Hinspiel konnten die Peenestädter relativ deutlich für sich entscheiden. Dennoch kann man diese Partie als Topspiel bezeichnen, denn es treffen der Tabellenzweite und –dritte aufeinander. Vielleicht gelingt es der 2. Männermannschaft die leicht favorisierten Gäste zu bezwingen.

Auch im letzten Heimspiel des Jahres ist die Gastmannschaft der Favorit. In dem um 19:00 Uhr beginnenden Spiel in der MV-Liga, empfängt die Handball SG den Stavenhagener SV. Die Gäste konnten bereits sechs Siege einfahren, während die Greifswalder erst zweimal zum Erfolg kamen. Allerdings gelang bereits vor zwei Wochen eine Überraschung in der Sporthalle I, als man den Tabellenführer der SG Parchim-Matzlow/Garwitz  vor heimischem Publikum bezwingen konnte.

Am Sonntag finden dann die letzten beiden Spiele des Jahres 2012 statt. Die Mädchen der E-Jugend bestreiten gleich 2 Heimspiele. Um 14:00 Uhr treffen sie auf den Erzrivalen, Pasewalker HV. Der nächste Gegner ist um 15:30 Uhr die Spielgemeinschaft Dargun/Demmin.

Alle Aktiven freuen sich natürlich über die lautstarke Unterstützung zahlreicher Zuschauer.


 

Spenden

Foto-Service

Sponsoren

Projekte

Kontakt