< Verbandsliga-Handballer sind Herbstmeister
Mittwoch 04. Dezember 2013 23:02 Alter: 7 Monat(e)
Kategorie: Spielankündigung
Von: Mayk Schulz

Verbandsligisten mit Heimrecht


Ein weiterer Heimspieltag der Greifswalder Handballer ist für den kommenden Samstag geplant. Im Zwei-Stunden-Takt erfolgt der Anpfiff für die einzelnen Partien.

Den Auftakt bestreiten um 9:00 Uhr die E-Jugend-Jungs der SG Vorpommern II gegen den Stralsunder HV.

Kurz danach sind die gleichaltrigen Mädchen um 11:00 Uhr dran. Dabei haben beide Mannschaften das Heimrecht, denn es trifft die 1. Mannschaft auf die 2. Mannschaft der weiblichen E-Jugend.

Punkt 13:00 Uhr sind dann die Mädchen der D-Jugend an der Reihe. Die Nachwuchshandballerinnen der SG Greifswald/Loitz treffen auf leicht favorisierte Mädchen vom Pasewalker HV.

Auch die beiden Verbandsliga-Teams der Handball SG Greifswald tragen am Samstag ihre Heimspiele in der Sporthalle I aus.

Um 15:00 Uhr müssen zunächst die Damen ran. Sie treffen auf das Tabellenschlusslicht aus Loitz, das in dieser Saison erst zwei Punkte auf dem Konto verbuchen konnte. Aber auch für die Greifswalder Spielerinnen lief in dieser Spielzeit noch nicht alles rund. Dennoch wollen die Hansestädterinnen unbedingt ihren dritten Sieg einfahren.

Ein paar mehr Spiele konnten dagegen schon die Verbandsliga-Herren in diesem Jahr gewinnen. Darum stehen sie auch an der Tabellenspitze in der Verbandsliga der Männer. Zum Auftakt der Rückrunde kommt es auch gleich zum Spitzenspiel, denn um 17:00 Uhr empfängt man mit dem Stralsunder HV II den Tabellenzweiten. Auch wenn die Greifswalder das Hinspiel recht deutlich mit 14:24 gewinnen konnten, wird es am Samstag wohl etwas enger zugehen, denn die Stralsunder konnten sich im Laufe der Saison immer weiter stabilisieren und sind seit 6 Spieltagen ungeschlagen. Für die Männer der Handball SG heißt es also einmal mehr, die eigene Heimstärke unter Beweis zu stellen, denn schließlich ist man zu Hause noch ungeschlagen.


 

Spenden

Foto-Service

Sponsoren

Projekte

Kontakt