< Spielabsage des Seniorenspiels
Samstag 13. September 2014 21:44 Alter: 8 Monat(e)
Kategorie: Spielberichte 2. Männer
Von: Andreas Finkenstein

2. Männer: Gelungener Saisonauftakt


Handball SG Greifswald II - Stralsunder HV III 22:16

Gelungener Saisonauftakt der 2. Mannschaft der Handball SG Greifswald

Vergangenen Sonnabend empfing die Handball SG die 3. Mannschaft des SHV aus der Nachbarstadt Stralsund. Schlechter konnten die Vorzeichen zum Saisonauftakt für die 2. Mannschaft nicht gewesen sein, umso skeptischer war der Trainer vor dem Spiel. Urlaub, Semesterpause und Abgänge in die 1. Mannschaft – so standen nur ein Torwart und 7 Feldspieler, von denen zwei von den Senioren waren, zur Verfügung. Aber was soll’s, Augen zu und durch war das Motto vor dem Anpfiff.

Man war bemüht, das Zepter von Beginn an in die Hand zu nehmen. In der von René Kuhn gut organisierten Abwehr wurde konzentriert gearbeitet. Im Angriff lief der Ball sicher durch die eigenen Reihen, so erspielte man sich Chance für Chance, allein deren Ausnutzung war zu bemängeln. Gleich reihenweise wurden Konter und sichere Torchancen liegengelassen. Dazu kamen drei Siebenmeter, die nicht den Weg ins Tor fanden. So ging man mit einer 9:5 Führung in die Pause. In der Halbzeit mahnte Trainer Finkenstein noch vor den erfahrenen Stralsundern. Und so kam es, wie es kommen musste. Als hätten die Worte die Spieler nicht erreicht, stand es nach einem 4:0 Lauf der SHV-Sieben plötzlich 9:9 (37 min).

Doch die Mannschaft um Routinier Saß zeigte eine Reaktion und besann sich auf die Leistung der 1. Halbzeit. Der erst 17 jährige Elias Wormer führte klug Regie und setzte seine Nebenleute immer wieder in Szene, dabei netzte er selbst noch fünfmal ein. Ein 6:0 seitens der Handball SG zum 21:14 sorgte für die Vorentscheidung an diesem ersten Spieltag der Bezirksliga Ost. Am Ende stand es 22:16 für die Sieben der Heimmannschaft. Der Trainer war mit der geschlossenen Mannschaftsleistung vor allem in der Abwehr zufrieden, bemängelte aber auch  die schlechte Chancenverwertung. Diese muss am kommenden Sonntag gegen Grimmen deutlich effizienter werden.

Handball SG spielte mit: Giebner, Kuhn (3), M. Altenburg (7), Wormer (5), R. Saß (3), Wollmann (2), M. Richter (2), T. Richter


 

Spenden

Foto-Service

Sponsoren

Projekte

Kontakt