< Handballer erfüllen Pflichtaufgabe
Donnerstag 19. März 2015 08:51 Alter: 6 Monat(e)
Kategorie: Spielberichte Jugend
Von: D. C. Mahlitz

B-Jugend-Spiel war nichts für schwache Nerven


Am Samstag spielte die C 1 der SG Vorpommern Jungen gegen die Mannschaft  von SV Mecklenburg Schwerín II.  Ein Spiel bei dem es für die Vorpommernspieler um einiges ging. Gewinnt die SG das Spiel ist das Ziel drittbeste Mannschaft im Land greifbar nahe. Hatte die Mannschaft um Damian Mahlitz gerade letzte Woche in Schwerin gegen deren 1. Mannschaft gewonnen, war das Spiel zu Hause gegen die zweite Mannschaft aus Schwerin eher schwerer einzuschätzen.  Die Gästemannschaft ist sehr spielstark und hat gegen ihre 1. Mannschaft im internen Vergleich auch gewonnen. Dementsprechend konzentriert gegen die SG Vorpommern Spieler zu Sache. Doch die Nerven flatterten zu Beginn ganz schön, so dass Schwerin in Führung ging. Allmehlig kamen die SG Spieler aber ins Spiel und übernahmen die Führung. Schwerin ließ sich aber nicht weiter als auf 2 Tore abschütteln. In der Schlussphase der 1. Halbzeit gelang es der SG Vorpommern dann erstmals auf 5 Tore davon zu ziehen. Halbzeitstand 14:9 Für die zweite Halbzeit hieß es solide weiter spielen und das Ergebnis sicher verwalten. Leichter gesagt als getan. Zu Mitte der zweiten Halbzeit schlichen sich kleinere Fehler ein, die es den Schwerinern erlaubten den soliden Vorsprung kontinuierlich zu verkürzen.   4 Minuten vor Schluss führte die SG gar nur noch mit einem Tor. Zum Glück behielten die Spieler die Nerven, kämpften um jeden Ball und konnten die klaren Torchancen auch verwirklichen. 

Mit dem Endstand von 26:24 konnten die Vorpommernspieler dann gut leben. Trainer Mahlitz „Wir haben das Spiel eigentlich kontrolliert aber uns dann doch noch unnötig in Gefahr gebracht. Die herausragende kämpferische Leistung des Teams und die Top Einstellung von Finley Höfer, 3 Bälle dem Gegner abgelaufen, sicherten uns den Sieg.“

Fotos: Krumbholz - Ostsee Zeitung


 

Spenden

Foto-Service

Sponsoren

Projekte

Kontakt