< Handball SG-Damen gewinnen Handball-Krimi
Donnerstag 03. März 2016 09:07 Alter: 5 Monat(e)
Kategorie: Spielankündigung
Von: Mayk Schulz / D.C.Mahlitz

Deutscher Handballmeister kommt nach Greifswald


Der kommende Samstag ist seit vielen Wochen rot angestrichen im Greifswalder Handballkalender. Dann kommt der mehrfache deutsche Handballmeister im Jugendbereich, die Füchse Berlin in die Hansestadt. Sie treffen um 16:00 Uhr in der Ostseespreeliga auf die B-Jugend der SG Vorpommern in der Mehrzweckhalle. Die sogennanten „Jung-Füchse“ haben ein äußerst bekanntes und erfolgreiches Trainergespann mit Bob Hanning (Vizepräsident des DHB) und Ex-Nationalspieler Volker Zerbe. Für beide ist die Förderung des eigenen Nachwuchses eine Schlüsselaufgabe um zukünftige Profi-Handballer auszubilden. Die Gäste kommen als Tabellenerster ungeschlagen nach Greifswald und haben demzufolge die Favoritenrolle inne. Die SG Vorpommern befinden sich derzeit auf einem respektablen 6. Rang und wollen ihre spielerischen Fähigkeiten unter Beweis stellen. Bereits im Hinspiel bei den Füchsen konnte das Vorpommern-Team um Mikka Wessel viele gute Akzente setzen, auch wenn am Ende das Spiel deutlich mit 17:34 verloren ging. Vielleicht kann man ja schon zukünftige Handball-Nationalspieler sehen, denn in den vorangegangen Jahren wurden immer wieder Spieler bei den Gästen ausgebildet, die den Sprung in Nationalmannschaft geschafft haben. Der Greifswalder Jugendwart Torsten Lange freut sich besonders auf diesen Tag: „Wir haben in den vergangenen Jahren zusammen mit dem HSV Insel Usedom viel Herzblut in die SG Vorpommern investiert. Nun heißt es für uns zu zeigen, dass diese Arbeit sich gelohnt hat und dass wir in der Lage sind, zumindest ansatzweise, mit den großen Leistungszentren des Nachwuchshandballs mitzuhalten. Ich hoffe dass wir guten Handball in der Mehrzweckhalle sehen und dass viele Zuschauer unser Team unterstützen werden.“ Das ist aber nicht das einzige Spiel an diesem langen Handballtag. Zuvor werden weitere Mannschaften aus der C- und D-Jugend um begehrte Punkte kämpfen und davon träumen auch mal gegen die Füchse zu spielen. Das letzte Spiel des Tages bestreiten dann um 18:00 Uhr die Verbandsliga-Herren der Handball SG Greifswald. Sie wollen die Tabellenführung unbedingt behalten. Dazu muss aber ein Sieg gegen den HSV Grimmen II her. Die Gäste aus Grimmen reisen als Tabellenvierter an. In den vergangenen Jahren gab es immer spannende Begegnungen zwischen beiden Teams. Vielleicht werden die Greifswalder diesmal ein bisschen mehr gefordert denn in den letzten Spielen gegen Waren, Torgelow und Loitz dominierten sie stets das Spielgeschehen.

Alle Spiele am Samstag in der Mehrzweckhalle in der Übersicht:

09:00 Uhr: C-Jugend III (m) - HV Altentreptow

10:30 Uhr: D-Kugend II (m) - HSV Grimmen

12:00 Uhr: C-Jugend (w) - SV Warnemünde

14:00 Uhr: D-Jugend II (m) - HSV Torgelow

16:00 Uhr: B-Jugend (m) - Füchse Berlin

18:00 Uhr: 1. Männer - HSV Grimmen II


 

Spenden

Foto-Service

Sponsoren

Projekte

Kontakt