< Handballer drehen Spiel in zweiter Halbzeit
Mittwoch 18. Oktober 2017 16:09 Alter: 246 Tag(e)
Kategorie: Spielberichte Jugend
Von: Katrin Saß

Handball-Minispielfest bot Riesenspaß


Gut besucht war das Handball-Minispielfest des HC Vorpommern-Greifswald am Sonntag in der Halle 1. Insgesamt traten neben dem Gastgeber sieben Mannschaften aus vier Vereinen (HV Altentreptow, HSV Grimmen, Stavenhagener SV) an. Aber nicht um einen Sieger zu ermitteln, sondern um Spaß am Handball zu haben und um Handball spielerisch zu erlernen. Die kleinen Sportler waren hochmotiviert. Schon vor dem offiziellen Beginn des Turniers probierten sich viele Kinder bei den verschiedenen Stationen aus, die neben dem Handballfeld aufgebaut waren. So entschieden die Organisatoren, dass auf die gemeinsame Erwärmung verzichtet werden kann. Dann ging es endlich mit den Handballspielen selbst los. Die Begeisterung über ein erzieltes Tor oder eine Glanzparade übertrug sich schnell auch auf die gut gefüllten Zuschauerbänke. Spieler, deren Mannschaften gerade nicht spielten, wurden von Trainern und Betreuern beim Zielwerfen, Abwurfball, Prellparcours oder Kinderakrobatik zu Spitzenleistungen angespornt. Selbstverständlich war auch für das leibliche Wohl in den Spielpausen gesorgt. Nachdem das letzte Spiel des Tages dann schlussendlich abgepfiffen worden war, folgte die Siegerehrung, bei der alle Minihandballer mit einer Medaille ausgezeichnet wurden. Denn Sieger war an diesem Tag jeder, der Spaß am Handball hatte. Und Spaß hatten an diesem Tag alle Teilnehmer, egal ob Sportler, Betreuer, Organisatoren und die vielen mitgereisten Fans.


 

Spenden

Foto-Service

Sponsoren

Projekte

Kontakt