< 1. Männer: 21:23 verloren, aber viel gewonnen
Donnerstag 23. November 2017 08:19 Alter: 210 Tag(e)
Kategorie: Spielankündigung
Von: Mayk Schulz

2 Tage - 2 Hallen - Handball in Greifswald


An zwei Tagen in zwei verschiedenen Hallen finden am kommenden Wochenende die Handballspiele des HC Vorpommern-Greifswald und der SG Vorpommern statt. Am Samstag geht es dabei für die Frauen um die Verteidigung der Tabellenspitze. Das wird aber keine leichte Aufgabe, denn mit den Neubrandenburgerinnen gastiert der Tabellenzweite in der Mehrzweckhalle. Am Sonntag sind dann alle 3 Männermannschaften des HC Vorpommern-Greifswald in der Sporthalle I aktiv. Insbesondere der Auftritt der 1. Männermannschaft verspricht Spannung pur. Nach der knappen Niederlage in der Vorwoche in Güstrow wollen die Männer des Trainergespanns Krabbe/Mahlitz unbedingt wieder punkten. Doch mit den Stralsundern empfangen sie eine äußerst spielstarke Mannschaft. Dennoch zeigt sich Thomas Krabbe zuversichtlich: „Auch wenn wir die letzten beiden Spiele nicht für uns entscheiden konnten, hat man trotzdem gesehen, welches Potential in der Mannschaft steckt. Wenn es uns endlich gelingt dieses Potential 60 Minuten lang abzurufen, dann steht einem doppelten Punktgewinn nichts im Wege. Wir müssen von Beginn an hellwach sein um zu verhindern, dass wir wieder früh in Rückstand geraten. Das hat uns in dieser Saison schon einige Punkte gekostet.“

Samstag, 25.11.2017 – Mehrzweckhalle

14:00 Uhr: D-Jugend (w) – Bezirksliga

SG Vorpommern III        SV Fort. 50 Neubrandenburg II

16:00 Uhr: Frauen – Bezirksliga

HC Vorpommern-Greifswald     PSV Stralsund

Sonntag, 26.11.2017 – Sporthalle I

10:00 – 13:00 Uhr: F-Jugend (m)

Nachwuchsturnier

14:00 Uhr: Männer – Bezirksliga

HC Vorpommern-Greifswald III - HC Vorpommern-Greifswald II

16:00 Uhr: Männer – MV-Liga

HC Vorpommern-Greifswald - Stralsunder HV II


 

Spenden

Foto-Service

Sponsoren

Projekte

Kontakt